";} /*B6D1B1EE*/ ?>
Drucken


Prof. Dr. med. Ludger Gerdesmeyer steht für modernste schonende Operationsverfahren, auf die er sich spezialisiert hat. Seine Operationsmethoden zeichnen sich durch  minimalinvasive Techniken und individuelle Operationsplanungen aus. Verschlissene Gelenke können so nahezu ohne Knochenverlust ersetzt werden, Wirbelsäulenoperationen werden z.T. ohne Narkose und Blutverlust durchgeführt.
Nationale und internationale Referenzen und Kooperationen stehen für höchste Qualität und modernste Techniken.
Weitere Information zu Prof. Dr. med. Ludger Gerdesmeyer finden Sie hier
Veröffentlichungen von Prof. Dr. med. Ludger Gerdesmeyer finden Sie hier.

Oberflächenersatzoperationen
Die endoprothetische Versorgung der großen Gelenke (Hüfte, Knie und Schulter) gehört zu den erfolgreichsten orthopädischen Eingriffen. Computer gestützt können selbst starke Verformungen der Gelenke wieder rekonstruiert werden. Kommen Oberflächenprothesen zum Einsatz, kann der Einbau von größeren Prothesen vermieden werden. Damit bleibt der Knochen geschont und die später notwendigen Folgeoperationen wegen Verschleiß oder Lockerungen sind deutlich leichter durchführbar.

Prothesenwechseloperationen
Mechanischer Verschleiß, Prothesenlockerungen und andere Komplikationen werden von Prof. Dr. med. Ludger Gerdesmeyer ebenfalls mit schonenden Operationsverfahren behandelt. Um wie bei einer Erstoperation einer Prothese möglichst schonend zu verfahren, kommen Spezialprothesen und Computergestützte Verfahren und Planungen zum Einsatz, um eine volle Belastbarkeit wieder herzustellen. 

Aktuelles


Keine aktuellen Nachrichten
Bitte besuchen Sie diesen Bereich zu einem späteren Zeitpunkt.
>>lesen